Simon Jenny – Musiker & Pfarrer

Simon Jenny hat in Zürich und Freiburg i. Br. Musik studiert (Horn, Klavier, Schul- und Kirchenmusik), war in Orchestern (Tonhalleorchesetr Zürich, Collegium musicum, Camerata Bern), war einige Jahre Mitglied des Festspielorchesters Luzern) und hat verschiedene Chöre geleitet.

Es folgte ein Theologiestudium in Bern, die Gründung des Uniorchesters und des Chores der Theologiestudierenden Bern.

19 Jahre lang war Simon Jenny Pfarrer in Huttwil BE. Er war Leiter der Huttwiler Kirchenspiele (Theologische Theater mit Musik, Tanz und Schauspiel), holte Künstler in die Kirche und gestaltete mit Musik, Wort und Kirchenraum neue Feiern und Veranstaltungen.

Seit 2006 ist er Leiter der Ökumenischen Akademie im Nidelbad www.oek-akademie.ch und seit 2010 ist er auch freischaffend tätig, gibt Seminare, leitet Workshops und Weiterbildungen. Er hat verschiedene aussergewöhnliche Chorprojekte realisiert. Seit Mai 2011 leitet er die Thuner Kantorei

Zusammenarbeit mit Künstlern wie Hans-Jürgen Hufeisen oder Helge Burggrabe.

«Musik und Spielfreude zieht sich wie ein Band durch mein Leben. Das Spiel mit Tönen, mit dem Klang, der durch die Räume verstärkt wird, für die Menschen und mit ihnen, ist mir Nahrung. Seit ich in ganz frühen Kinderjahren das Singen entdeckt habe, ist Musik meine nahe Begleiterin.»